WER WIR SIND

 

Nächste Termine:

  • 06.07.18 :
    Erreichbarkeit in den Ferien

    Journaldienst im Sekretariat: jeden Mittwoch: 9.00 bis 12.00 Uhr Tel: 06462/4855

  • 02.09.18 :
    Schulbeginn 10.09.2018

    07.30 Uhr KV-Stunde, danach Eröffnungsgottesdienst

Das Missionsprivatgymnasium St. Rupert ist eine katholische Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht. Die Schule wird als Langform-AHS  geführt.

Unser einzigartiges Schulgebäude im Grünen mit hochwertiger Ausstattung bietet etwa 400 SchülerInnen Platz.

Wir legen Wert auf:

  • Umfassende und vertiefte Allgemeinbildung auf gymnasialem Niveau.
  • Eigenverantwortungsvolles und kreatives Denken und Arbeiten.
  • Hinführen der SchülerInnen zur Hochschulreife.
  • Förderung individueller Stärken in einer wertschätzenden Atmosphäre.
  • Bereitschaft aller zu persönlichem Engagement.
  • Gemeinschaft und gemeinsames Feiern im Jahreskreis (Advent, Nikolausfeier, Frühlingskonzert, Familienfest am Schulschluss).
  • Unterstützung der Schulgemeinschaft durch unser Pastoralteam.

.

.

Schulerhalter:

Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) wurde im Jahr 1993 auf Initiative der Österreichischen Ordensgemeinschaften gegründet und ist seit dem Schuljahr 2018/19 der Trägerverein unserer Schule. Ordensschulen und Bildungseinrichtungen von Orden in ganz Österreich werden von der VOSÖ auf Basis des jeweiligen Ordenscharismas als Schulerhalter geführt und gestaltet.

Zu den aktuellsten Zahlen und Fakten siehe: www.ordensschulen.at.

Als Schulerhalter trägt die VOSÖ die gesetzlich definierte Aufgabe der finanziellen und personellen Vorsorge für den Schulstandort (gemäß § 17 Abs (2) des Privatschulgesetzes). Sie trägt somit alle Kosten der Erhaltung der Schulgebäude und Grünanlagen, ausgenommen die Gehälter der LehrerInnen.

Mit Tradition in die Zukunft:

Ordensschulen müssen mehr sein als gute Privatschulen. Das haben Orden im Laufe der Geschichte vorgelebt und diesem Anspruch folgen wir auch heute.
Kinder und Jugendliche werden unsere Gesellschaft von morgen gestalten. Um sie bestmöglich auf diese Herausforderung vorzubereiten, braucht es ein Mehr – nicht nur Ausbildung sondern Bildung und Erziehung zu einem verantwortungsbewussten, empathiefähigen, spirituellen und fachlich kompetenten Menschen. Eine wesentliche Aufgabe der VOSÖ liegt in der Unterstützung der pädagogischen Teams, das standortspezifische Ordenscharisma fortzuleben und weiter zu entwickeln. Die Ordensleute wiederum im Vorstand, dem Kuratorium und der Generalversammlung der VOSÖ sind der spirituelle Garant für dieses Fortleben in der Zukunft.

 

NEWS

Keltenmuseum, 2.Klassen

Keltenmuseum, 2.Klassen

Am 14.6.218 fuhren die 2. Klassen mit dem Zug nach Hallein und besuchten das Keltenmuseum. Jede Klasse bekam eine eigene Führung durch mehrere Stockwerke. Diese...

 

schulautonom freie Tage im SJ 2018/19

29./30./31.10.2018 11.03.2019, 31.05.2019

 
Ballonröcke

Ballonröcke

Die Mädels der Textilklasse 2A durften im Zuge des Abschlussprojektes das erste Mal mit einer Overlockmaschine nähen und ihr erstes Kleidungsstück selbst herstellen....

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News