Home » Allgemein » Redewettbewerb 2017

 
 

Redewettbewerb 2017

 

Vom 25.4. bis 27.4. fand heuer der 65. Redewettbewerb in der Arge Kultur in Salzburg statt, bei dem Jugendliche aus dem Land Salzburg und den umliegenden Gebieten ihr rhetorisches Talent unter Beweis stellen konnten.

Vom Gymnasium St. Rupert war Anna Promegger aus der 6. Klasse mit ihrem Thema „Was über uns in den Geschichtsbüchern stehen wird“ im Bereich „Klassische Rede“ dabei. Damit trat sie gegen 48 Mitbewerber in diesem Bereich an.

foto1

Neben der „Klassischen Rede“ gab es auch noch die Bereiche „Spontanrede“, bei der die Kandidaten innerhalb eines vorgegebenen Themenbereiches zu einem Thema, das sie erst kurz vor ihrem Auftritt erfuhren, eine Rede halten mussten und „Neues Sprachrohr“, bei dem neben klassischen Redeelementen auch exzentrischere Dinge wie selbstgeschriebene Lieder, Verse und Ausrasten auf der Bühne erlaubt waren.

Bei jeder Rede musste eine fünfköpfige Jury bestehend aus Studenten, Lokalpolitikern, Pro-fessoren und Wirtschaftstreibenden überzeugt werden. Nach der Rede wurden von der Moderatorin 2-3 Fragen gestellt, die in die Beurteilung miteinflossen.

Anna hielt ihre Rede am Mittwoch, also am Nachmittag des zweiten Tages des Bewerbs. Wir fuhren jedoch schon am Vormittag nach Salzburg, um die Einführung und einige Reden zu hören und ihr ein bisschen die Nervosität zu nehmen. Nachdem es schon der zweite Tag des Wettbewerbes war, führte die Moderatorin Kathi Gudmunsson direkt ins Geschehen ein und wir hörten uns ab 9:30 einige Reden an.

foto2

Nach dem gesponserten Mittagessen im „Nestroy im Schauspielhaus“ war Anna an der Reihe, das Publikum mit ihrer Rede zu begeistern. Rechtzeitig davor traf auch unser Deutschlehrer Prof. Robert Schwarz ein, um der Rede beizuwohnen. Während sie bei der „Generalprobe“ vor der Klasse noch kleinere Unsicherheiten gezeigt hatte, meisterte sie die „Aufführung“ fehlerlos und begeisterte das Publikum wie die Jury.

Den Preis in der Kategorie „Klassische Rede“, der auf der Abschlussveranstaltung im SN-Saal am Donnerstag verliehen wurde, konnte sie zwar nicht abräumen, aber sie zählte meiner Meinung nach trotzdem zu einer der besten Rednerinnen und sie kann auf jeden Fall mit einem Erfolg nach Hause gehen.

Alle Reden wurden von FS1.tv aufgezeichnet und sind auf Youtube verfügbar, darunter auch Annas Rede:

NEWS

Schulträgerschaft wechselt

Schulträgerschaft wechselt

Übergabe Schulträgerschaft VOSÖ, Pongauer Nachrichten, Sept. 2018

 
Keltenmuseum, 2.Klassen

Keltenmuseum, 2.Klassen

Am 14.6.218 fuhren die 2. Klassen mit dem Zug nach Hallein und besuchten das Keltenmuseum. Jede Klasse bekam eine eigene Führung durch mehrere Stockwerke. Diese...

 

schulautonom freie Tage im SJ 2018/19

29./30./31.10.2018 11.03.2019, 31.05.2019

 
Ballonröcke

Ballonröcke

Die Mädels der Textilklasse 2A durften im Zuge des Abschlussprojektes das erste Mal mit einer Overlockmaschine nähen und ihr erstes Kleidungsstück selbst herstellen....

 
Schnupper-Uni Graz: Entdecken, Probieren, Studieren

Schnupper-Uni Graz: Entdecken, Probieren, Studieren

Von 22. bis 24. August 2018 findet die Schnupperuni Entdecken / Probieren /Studieren statt, welche Studieninteressierten die Möglichkeit gibt, das breite Studienangebot...

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News