Home » Schule » Info »

 
 

Schulvereinbarung

 

An unserer AHS sind alle – SchülerInnen – Eltern –  ProfessorInnen – Angestellte und Ordensangehörige – um ein gutes Schulklima bemüht.

Wir wollen uns wertschätzend und rücksichtsvoll begegnen.

Darunter verstehen wir: Grüßen, niemanden ausschließen, niemanden absichtlich ärgern und beleidigen, gewaltfreie Konfliktlösung, gegenseitige Rücksicht beim Schulbus. Das Reinigungspersonal und den Hausmeister sehen wir nicht als persönliche Angestellte und begegnen ihnen deshalb mit gebührendem Respekt. Schulische Veranstaltungen in der Aula, in der Kirche und im Schultreff, Wandertage, Exkursionen und Einkehrtage sind eine Bereicherung des Unterrichtsgeschehens. Es ist klar, dass wir durch unser vorbildhaftes Benehmen für ihr gutes Gelingen wesentliche Verantwortung tragen.

Wir bemühen uns um gute Rahmenbedingungen für die Lernarbeit.

Darunter verstehen wir: Grundsätzliche Lernbereitschaft, pünktliches Erscheinen zum Unterricht, Verantwortung für ein positives Lernklima  übernehmen, Störungen vermeiden, Lärm vermeiden bei der Freien Stillarbeit, Unterrichtsmaterialien bereitstellen.

Wir wollen das Erreichen der Bildungsziele bestmöglich fördern.

Darunter verstehen wir: Einen effizienten und regelmäßig besuchten Unterricht sowie die verlässliche Erfüllung der Hausaufgaben und Schularbeiten, Versäumtes nachholen. Vorgetäuschte  Entschuldigungsgründe (Fahrstunden, Nachhilfe, Nachlernen, …) für das Fernbleiben vom Unterricht sind mit unseren katholischen Unterrichtszielen nicht vereinbar. Sie zählen als unentschuldigte Unterrichtsstunden. Deshalb werden wir Eltern und eigenberechtigte Schüler davon Abstand nehmen.

Wiederholtes Fehlverhalten gegen die Schul- und Hausordnung  sowie gegen die Verhaltensvereinbarungen haben schrittweise negative  Auswirkungen auf die Verhaltensnote bis hin zu einem Schulverweis.

Die Schulvereinbarung wird als Zeichen der gemeinsamen  Annahme von SchülerInnen, Eltern und ProfessorInnen unterzeichnet.

NEWS

72 Stunden ohne Kompromiss

72 Stunden ohne Kompromiss

Drei Tage. 72 Stunden. 4 320 Minuten. Innerhalb dieses Zeitraumes nahmen die Schüler der sechsten Klassen verschiedene Sozialprojekte in Angriff. Hierbei wurden...

 
Bibelsegnung

Bibelsegnung

Die Steyler Missionare, die Schulpastoral und das Religionslehrerteam überreichten den SchülerInnen der zwei ersten Klassen am 9. Oktober eine neue Bibel in der...

 
Cross Country: Siege

Cross Country: Siege

Am 9. Oktober ging die diesjährige Bezirksmeisterschaft im Cross Country Lauf in Schwarzach über die Bühne. Im Starterfeld befanden sich 30 SchülerInnen aus...

 
Amselsingen

Amselsingen

Pongauer Bezirksblätter, Oktober 2018 Pongauer Nachrichten, 18.Oktober 2018

 
Technik bewegt

Technik bewegt

Sehr spannende Angebote findet Ihr hier.

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News
 

Durch die weitere Nutzung der Seite "www.gym-st-rupert.at" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (DATENSCHUTZINFORMATIONEN)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen