Home » Allgemein » ORF-Moderator zu Besuch

 
 

ORF-Moderator zu Besuch

 

Gestern, am Montag, den 10.3.2014 war der ORF Moderator Martin Ferdiny bei uns in der 3B. Anna-Maria hielt bereits vor Weihnachten ein Referat über den ORF und lud dazu Martin Ferdiny ein. Wegen einer Verletzung des Moderators konnte er aber erst im März kommen.

In der dritten Stunde erzählte er uns allgemein über den ORF, den Aufbau des Programmes, das Zustandekommen einer Sendung und auch über seinen beruflichen Werdegang. Interessant war, dass man für einen Zwei-Minuten-Beitrag häufig einen ganzen Arbeitstag rechnen muss. Werbung ist beim ORF gesetzlich eingeschränkt. Wer diese Beschränkung nicht beachtet, muss Strafe zahlen. Sehr genau beobachtet man beim ORF die Seher-Gewohnheiten. ORF1 ist auf die bis 40-Jährigen ausgerichtet, ORF2 auf die über 40-Jährigen. Der ORF hat auch einen Bildungsauftrag, ein bestimmter Anteil sollte für Dokumentationen und Ähnliches verwendet werden (z.B. „Universum“). Sogar Gehörlosen (Gebärdensprache) und Blinden (über Zwei-Kanal-Ton erzählt jemand die Bilder) wird heute das Fernsehen ermöglicht.

Auf die Frage nach den Lieblingssendungen unserer Klasse im ORF wurden die „Simpsons“, „Two and a half men“ und „How I met your mother“ genannt.

Wir danken Martin Ferdiny für seinen Besuch und Herrn Wagner (Vater von Anna-Maria) für die Fotos!

3B, 11.3.2014, Andreo und Jonas

NEWS

Bestellung s’COOL-CARD

Bestellung s’COOL-CARD

Das Datenblatt mit dem persönlichen Bestellcode erhalten die Schülerinnen und Schüler mit dem Jahreszeugnis vom Klassenvorstand.

 
Talentesommer 2020

Talentesommer 2020

Begabtenförderung macht keine Sommerpause! Mit der Coronakrise ist vor allem bei begabten Schülern/Schülerinnen ein großer Wissensdurst entstanden! Der Elternverein...

 

European Talent School/ Wissenschaftsgespräche

Die „European Talent School“ bietet folgende „corona-adaptierte“ Workshops an:   *   Mathematik, Spiele und Machine Learning ...

 
Brain Awareness Week

Brain Awareness Week

Am Montag den 09.03.2020 besuchten die SchülerInnen der WBU-Gruppe der 6. Klasse unter der Begleitung von Frau Professor Paraschin drei Workshops der Brain-Awareness-Week...

 

Rotmundschützchen und der böse Virus

Märchen von Alexander Seer, 1B Es war einmal ein kleines Mädchen, das lebte in einer Stadt in den Bergen. Eines Tages brach in der Gegend ein böser Virus...

 
Italienisch à la carte

Italienisch à la carte

Unter dem Motto „Italienisch à la carte“ haben die Klassen 7A-7B Italienisch gekocht. Nach der Zubereitung eines typischen und schmackhaften Menüs sind wir...

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News
 

Durch die weitere Nutzung der Seite "www.gym-st-rupert.at" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (DATENSCHUTZINFORMATIONEN)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen