Home » Allgemein » Exkursion Atomic

 
 

Exkursion Atomic

 

Ein Einblick in die Firma Atomic Altenmarkt

Am 25.02.2016 besuchten die Klassen 3a/b die Firma Atomic in Altenmarkt.
Die Firma Atomic wurde 1955 vom österreichischen Unternehmer Alois Rohrmoser gegründet. 1971 wurde eine weitere Firma in Altenmarkt eröffnet. Neben dem berühmten Atomic-Ski produziert die Firma unter anderem auch Langlaufski, Helme, Rückenprotektoren und Skischuhe.

DSCN7667

Aber wie wird der Ski hergestellt, den wir alle kennen?
Als Erstes werden verschiedene Holzarten wie Buche, Fichte und Pappel in die Form, die der Ski haben soll, geschnitten. Die typischen Rohmaterialien, die zur Herstellung des Skis verwendet werden, sind Holz, Stahl und Glas. Als Kern oder Füllmaterial werden verschiedene Holzarten verwendet. Die verschiedenen Holzschichten werden aufeinander geschichtet und in einer Maschine bei 130° verleimt. Als Nächstes wird der Ski geschliffen und mit einer feinen hochwertigen Aluminiumplatte verstärkt. Diese Platte dient als Feder und soll den Ski stabilisieren. Nun wird der Ski mit Stahlkanten versehen und bedruckt. Das Bedrucken geschieht per Hand. Nun wird der Ski von einem Roboter in einer Kammer, in welcher die Temperatur auf -30° heruntergefahren wird, unter echten Bedingungen belastet. Als letzter Schritt wird der Ski kontrolliert, verpackt und in eine Lagerhalle verfrachtet. Seit September kann man übrigens unter www.customstudioatomic.com seinen eigenen Atomic-Ski entwerfen und designen. Die Firma produziert aber nicht nur den klassischen Atomic-Ski, sondern auch Ski der Marken Armada und Salomon.
In der Firma Atomic in Altenmarkt arbeiten derzeit 750 Mitarbeiter/innen. Pro Jahr werden in der Firma 360 000 Ski gebaut und weltweit verkauft.
Die Exkursion zur Firma Atomic war sehr interessant. Besonders aufregend war die lange Produktionskette bis zur Fertigstellung des Skis.
Romana Lackner, 3A

NEWS

Regional Champion! English Writing Contest 2018

Regional Champion! English Writing Contest 2018

Wir gratulieren herzlichst Lina Hasenbichler (3B), die im diesjährigen Englisch Schreibwettbewerb zum Regional Champion des Bundeslands Salzburg gekürt wurde....

 
Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb Kurz vor Weihnachten fand der erste St. Ruperter Vorlesewettbewerb in der Schulbibliothek statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler der 1A...

 
Selbstgenähtes Kleidungsstück

Selbstgenähtes Kleidungsstück

Unser erstes selbstgenähtes Kleidungsstück Stolz darf die Textilgruppe der 2A-Klasse ihr Werk präsentieren: ein selbstgenähter Ballonrock aus Jersey bzw. Sommersweat....

 
dav

Geschichte zum Anfassen

PG St. Rupert 1938-1945: Ein Ausstellungsprojekt der 4C 2018/19 Viertklässler des PG St. Rupert erforschten die NS-Geschichte ihrer Schule: Seit Schulbeginn 2018/19...

 
Schüler-Uni: Geo-Soziale Medien

Schüler-Uni: Geo-Soziale Medien

Geo-Soziale Medien als Spiegel unserer Welt Eine Vorlesung mit Dr. Bernd Resch vom Fachbereich Geo­informatik – Z_GIS der Universität Salzburg, 05.02.2019, ab...

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News
 

Durch die weitere Nutzung der Seite "www.gym-st-rupert.at" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (DATENSCHUTZINFORMATIONEN)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen