Home » Allgemein » Lesung von Irmgard Kramer

 
 

Lesung von Irmgard Kramer

 

Ein roter Koffer – eine geheimnisvolle Villa – eine faszinierende Liebe zwischen einem Mädchen, das in eine fremde Rolle schlüpft, und einem Jungen, der blind ist.

Am 7. Juni 2017 besuchte die Vorarlberger Autorin Irmgard Kramer (geb. 1969 in Dornbirn) gemeinsam mit Peter Fuschlberger (Literaturhaus Salzburg), die drei 4. Klassen unserer Schule. In ihrem roten Koffer brachte die Schriftstellerin ihren Jugendroman „Am Ende der Welt traf ich Noah“ mit. Nach ihrer sehr anschaulich geschilderten Lebensgeschichte von ihrer Kindheit und ihren ersten Abenteuergeschichten mit acht Jahren über ihre Zeit als Volksschullehrerin bis hin zu ihrem Traumberuf, der Schriftstellerei, gab uns Frau Kramer einen Einblick in den zehnjährigen Schaffensprozess ihres Jugendromans „Am Ende der Welt traf ich Noah“. Darüber hinaus erhielten wir auch Insider-Informationen über den (langen) Weg des Buches von der Autorin über ihre Agentin zum Verlag und in die Buchhandlungen.

Anschließend zog die Kinder- und Jugendbuchautorin uns mit einigen packenden Ausschnitten des Buches in ihren Bann. Nach der Lesung nahm sie sich die Zeit, um Fragen aus dem Publikum zu beantworten. Die Frage, welches Geheimnis hinter den rätselhaften Ereignissen in der Villa Morris steckt, blieb jedoch offen. Wer in die spannende Geschichte eintauchen und das Geheimnis „am Ende der Welt“ lüften möchte, kann sich das Buch in unserer Schulbibliothek ausborgen.

NEWS

Weihnachtsaktion 2018

Weihnachtsaktion 2018

Liebe St. Ruperter Schüler und Lehrer! In einem gemeinsamen sozialen Projekt planen wir in den kommenden Wochen bis Weihnachten Kartons/Säcke mit Lebensmitteln...

 
Adventkranzsegnung

Adventkranzsegnung

Am Montag, 03.12. fand in der ersten Stunde in einer stimmungsvollen Feier die Adventkranzsegnung für die Klassen statt. In einer kurzen, persönlichen Feier in...

 
Betteneinweihung Steyle Welt

Betteneinweihung Steyle Welt

Am Mittwoch, 28. November konnte P. Laurent die neuen Betten und Kästen in der Steylen Welt feierlich einweihen. Veronika Beier von der Katholischen Jugend begrüßte...

 
Poetry Slam: Sprache als Schlüssel zu den Herzen

Poetry Slam: Sprache als Schlüssel zu den Herzen

Omar Khir Alanam, ein heute in Graz lebender Poetry-Slammer und Buchautor, 2014 von Damaskus nach Österreich geflüchtet, zu Gast im Privatgymnasium St. Rupert. Am...

 
72 Stunden ohne Kompromiss

72 Stunden ohne Kompromiss

Drei Tage. 72 Stunden. 4 320 Minuten. Innerhalb dieses Zeitraumes nahmen die Schüler der sechsten Klassen verschiedene Sozialprojekte in Angriff. Hierbei wurden...

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News
 

Durch die weitere Nutzung der Seite "www.gym-st-rupert.at" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (DATENSCHUTZINFORMATIONEN)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen