Home » Allgemein » Recht oder Unrecht – der Fall der Emerentiana Strasserin

 
 

Recht oder Unrecht – der Fall der Emerentiana Strasserin

 

Ein Abschlussbericht von Chiara Eschbacher und Hannah Windhager

Am Montag und Mittwoch der letzten Schulwoche setzte sich die 6. Klasse mit einem Projekt – das Transkribieren einer Quelle in Kurrentschrift – als Abschluss für den VWA-Vorbereitungskurs auseinander. Die Quelle war ein Vernehmungsprotokoll aus der Erzdiözese Salzburg vom 11. Oktober 1779 zu einem historischen Kriminalfall. Dabei wurde die Klägerin Emerentiana Strasserin zu dem Fall befragt, ebenso der Angeklagte, der Hausvater des Leprosenhauses. Ziel war es, die Technik der Transkription und Aufbereitung einer Quelle zu lernen und das persönliche Rechtsempfinden sowie Recht und Unrecht in Vergangenheit und Gegenwart zu diskutieren.

Zuerst beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Transkription der Quelle, anschließend besprachen sie das damals geltende Recht aus der Constitutio Criminalis Carolina oder des Keysers Karls des fünfften und des heyligen Römischen Reich peinlich gerichts ordnung und einen möglichen Urteilsspruch. Zudem verglichen sie mithilfe des StGB den Unterschied zwischen der Urteilsfällung heute und damals. Zum Abschluss löste Professor Schwarz, der Leiter des Projekts, den Ausgang des Urteils auf und erklärte welche Folgen dieser trotz des Freispruchs des Angeklagten hatte.

NEWS

Aktion „SCHULE & SPORT“

Aktion „SCHULE & SPORT“

Die SchülerInnen der 3ten und 4ten Klassen nahmen im Rahmen des Sportunterrichts an der Aktion „SCHULE & SPORT“ teil. Diese Aktion stellt eine...

 
LAUFerstehen – Run4Ukraine

LAUFerstehen – Run4Ukraine

Katholische Schulen Österreichs starten mit „LAUFerstehen – Run4Ukraine“ eine österreichweite vorösterliche Spendenaktion zugunsten von Hilfsprojekten...

 
Auf der Suche nach Gerechtigkeit …

Auf der Suche nach Gerechtigkeit …

Die Schüler/innen der 5G und 5R haben sich gemeinsam mit Kommissar Bärlach im Schauspielhaus Salzburg in einem spannenden Theaterkrimi auf die Suche nach Gerechtigkeit...

 
Projekt EVA  – 1A, 1B, 1C

Projekt EVA – 1A, 1B, 1C

EigenVerantwortliches Arbeiten Unsere Schülerinnen und Schüler sollen von der 1. Klasse an lernen, Problemlösefähigkeit, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung...

 
Songprojekt der 5. Klassen

Songprojekt der 5. Klassen

In einer mehrwöchigen Projektphase befassten sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen (5G & 5R) unter der Leitung von Prof. Amstätter mit Pop-Musik....

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News
 

Durch die weitere Nutzung der Seite "www.gym-st-rupert.at" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (DATENSCHUTZINFORMATIONEN)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen