Home » Allgemein » Recht oder Unrecht – der Fall der Emerentiana Strasserin

 
 

Recht oder Unrecht – der Fall der Emerentiana Strasserin

 

Ein Abschlussbericht von Chiara Eschbacher und Hannah Windhager

Am Montag und Mittwoch der letzten Schulwoche setzte sich die 6. Klasse mit einem Projekt – das Transkribieren einer Quelle in Kurrentschrift – als Abschluss für den VWA-Vorbereitungskurs auseinander. Die Quelle war ein Vernehmungsprotokoll aus der Erzdiözese Salzburg vom 11. Oktober 1779 zu einem historischen Kriminalfall. Dabei wurde die Klägerin Emerentiana Strasserin zu dem Fall befragt, ebenso der Angeklagte, der Hausvater des Leprosenhauses. Ziel war es, die Technik der Transkription und Aufbereitung einer Quelle zu lernen und das persönliche Rechtsempfinden sowie Recht und Unrecht in Vergangenheit und Gegenwart zu diskutieren.

Zuerst beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Transkription der Quelle, anschließend besprachen sie das damals geltende Recht aus der Constitutio Criminalis Carolina oder des Keysers Karls des fünfften und des heyligen Römischen Reich peinlich gerichts ordnung und einen möglichen Urteilsspruch. Zudem verglichen sie mithilfe des StGB den Unterschied zwischen der Urteilsfällung heute und damals. Zum Abschluss löste Professor Schwarz, der Leiter des Projekts, den Ausgang des Urteils auf und erklärte welche Folgen dieser trotz des Freispruchs des Angeklagten hatte.

NEWS

Wir bauen Skateboards

Wir bauen Skateboards

Im Fach Technik und Design haben wir Skateboards gebaut. Alle bekamen drei Holzplatten, die wir mit Holzleim in einer Form zusammengepresst haben. Die Form hat...

 
Fremdsprachenwettbewerb

Fremdsprachenwettbewerb

Die beiden Schülerinnen Nada Dupovac und Simone Eder (7R) nahmen am 8.2.2024 am Landessprachenwettbewerb in Salzburg teil. Sie stellten vor einer fachkundigen...

 
Erfolgreiche St. Ruperter Teams bei den Bezirksmeisterschaften Ski Alpin

Erfolgreiche St. Ruperter Teams bei den Bezirksmeisterschaften Ski Alpin

Unsere Jüngsten aus 1. und 2. Klassen starteten bei den Bezirksmeisterschaften Ski alpin am Montag, 5. Februar 2024. Nachdem die ursprüngliche Veranstaltung wegen...

 
Wintersportwoche in Zell am See 15. bis 19. Jänner 2024

Wintersportwoche in Zell am See 15. bis 19. Jänner 2024

Mittagessen im Speisesaal Jugendgästehaus Club Kitzsteinhorn. Lauter Pfiff… „Um 14:00 Uhr geht es weiter, um 16:00 sind wir wieder zurück und am Abend könnt...

 
Großartiger Schülerligaerfolg von St. Rupert!

Großartiger Schülerligaerfolg von St. Rupert!

Die Kicker von St. Rupert haben nach einem hart umkämpften Bezirksmeistertitel im Dezember sich für die Landesmeisterschaften in Salzburg qualifiziert. Dort überraschte...

 
 

Mehr Neuigkeiten:

siehe News
 

Durch die weitere Nutzung der Seite "www.gym-st-rupert.at" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. (DATENSCHUTZINFORMATIONEN)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen